Benefiz-Lesung für ein Frauenhaus

Es ist ein Blick weit in die Zukunft, genauer: auf den 17. Januar 2022. Da mache ich eine Benefiz-Lesung für den Zonta-Club in Nürnberg, der Erlös kommt dem Frauenhaus dort zugute.


https://www.zonta-nuernberg.de/zonta-termine/

Nicht erst die Pandemie hat die Aufmerksamkeit auf häusliche Gewalt und Gewalt gegen Frauen gelenkt, aber die letzten eineinhalb Jahre haben unsere Aufmerksamkeit auf dieses Problem geschärft. Das tut not. Es ist ein Jammer, wie viele Frauen körperlicher und seelischer Gewalt ausgesetzt sind und sich in die Obhut sicherer Orte flüchten müssen.


Wie schön wäre es, wir könnten mit unserem Engagement Gewalt gegen Frauen beseitigen. Leider gelingt das nicht genügend - daher müssen wir den Frauen, die unter dieser Gewalt leiden, Zuflucht geben; Frauenhäuser sind da eine ganz wichtige Sache. Zugunsten eines Frauenhauses eine Benefiz-Lesung mit der Ermittlerin Olga zu machen, ist für mich daher nicht nur selbstverständlich, sondern es ist mir ein wichtiges Anliegen.


Vielleicht loggt sich die eine oder der andere für den 17. Januar ein und unterstützt damit auch das Nürnberger Frauenhaus. Das wäre wirklich fein - danke!

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen